07.04.2022

Warum die Virtual Private Cloud die richtige Wahl ist

Viele Vorteile für Unternehmen: Von Datensouveränität bis Auditfähigkeit

Aktuell geistert eine (amerikanische) Studie zur Cloud-Nutzung durch die (Fach-)Medien: Die Unternehmen in Deutschland sind demnach zurückhaltender bei der Nutzung von Public Cloud Angeboten als Unternehmen anderer Länder. In Deutschland fokussiere man sich noch auf die Private Cloud.
Der nicht explizit ausgesprochene Tenor: Deutsche Unternehmen hinken der Entwicklung hinterher.

Auffällig bei der Berichterstattung ist, dass mit Private Cloud ausschließlich die Variante „On-Premises“ gemeint ist. Ein differenzierter Vergleich zu den anderen Private-Cloud-Varianten Virtual Private Cloud, Hosted Private Cloud und Leased Private Cloud wird nicht erwähnt.

„Dabei hat die Virtual Private Cloud deutliche Vorteile für Unternehmen“, so Rolf Heßling, Geschäftsführer von Uptime IT. Neben der technischen Performance und Hochverfügbarkeit wie sie die Uptime Cloud bietet, gehören insbesondere die volle Datensouveränität, die ISO-Zertifizierungen, die Auditfähigkeit und der persönliche Projektpartner zu unseren unschlagbaren Vorteilen.
Die Uptime Cloud basiert auf der neusten VMware Cloud Technologie (früher VMware vCloud genannt) und somit auf der erfolgreichsten Virtualisierungssoftware für Unternehmensanwendungen.

Mit der Uptime Cloud hat ein Unternehmen alle Vorteile für sein leistungsstarkes, weltweites digitales Angebot und zusätzlich ein Höchstmaß an Datensouveränität und Sicherheit ohne die technischen Aufwände des technisch-organisatorischen Betriebs eines eigenen Rechenzentrums.

Jedes Unternehmen sollte zu 100 Prozent datensouverän sein. Dann ist gewährleistet, dass Entwicklungsunterlagen, vertrauliche Geschäftsdaten und andere Unternehmensdaten nicht von Behörden, Diensten oder anderen Unternehmen mitgelesen und ausgewertet werden.

Wie wichtig Datensouveränität ist, beweist der Alltag immer wieder aufs Neue: Es gibt keine unbedeutenden Datenlecks. Schon durch das Zusammensetzen von einzelnen, scheinbar unbedeutenden Datenpunkten lassen sich sehr weitreichende Einblicke schaffen, wodurch ein Unternehmen Know-how, wichtige Mitarbeiter und seinen Marktvorsprung verlieren kann.

Die vermeintlichen Vorteile einer Public Cloud wie sie die Hyperscaler bieten, spielen gegenüber diesen Risiken nur eine untergeordnete und eher kurzsichtige Rolle.
 

Weiterführende Informationen zum Thema: