Infrastructure as a Service (IaaS)

  • Hochverfügbare und skalierbare virtuelle Data Center
  • Datensouveränität und Datenschutz gewährleistet
  • Keine Provider- oder Vendor Lock-ins
  • ISO-zertifiziert und ISAE-geprüft
     

Uptime IT bietet Infrastructure as a Service (IaaS) sowohl im Self-Service wie auch als Managed Service an. Sie erhalten bei uns bedarfsgerecht die grundlegenden Server-, Speicher- und Netzwerkressourcen für Ihr Cloud Computing. Wir sind ein unabhängiger deutscher Rechenzentrumsbetreiber, dessen eigene Rechenzentren mit eigener Hardware in Hamburg stehen. Unsere Kostenstrukturen sind überschau- und planbar.

Mit unseren Möglichkeiten reduzieren Sie die Total Cost of Ownership (TCO) für Ihre IT. Ihr virtuelles Data Center, auch Software Defined Data Center genannt, können Sie nach Bedarf skalieren. Sie haben eine hohe Flexibilität, Hochverfügbarkeit und kompetente Begleitung durch unsere Mitarbeiter, weswegen Sie bei uns keine zusätzlichen Berater benötigen. Uptime IT ist der Cloud Provider, bei dem komplexe Beschaffungsvorgänge zu einfachen Bestellungen werden. Ein weiterer Pluspunkt für Sie und Ihre IaaS Private Cloud.

Mit Uptime IT als IaaS Anbieter sind Sie nicht durch Provider- oder Vendor Lock-ins gebunden. Sie behalten die uneingeschränkte Datensouveränität. Ein wichtiger Vorteil für eine verantwortungsvolle Unternehmensführung.

Für Schnellentscheider: Die Technologie im Überblick

Für Ihre Entscheidungsfindung möchten wir Ihnen einige technische Details an die Hand geben. So können Sie vergleichen und sich Ihre Möglichkeiten vorstellen. Gerne beraten wir Sie für die perfekte Umgebung zu Ihrem Vorhaben.

Sie erhalten von uns die gebuchten Ressourcen (CPU, RAM, Festplattenplatz, Public IPs) in Form eines „Virtual Datacenter“ auf einer hochverfügbaren, virtuellen VMware-Cluster-Umgebung. Die darin bereitgestellten Ressourcen können Sie über ein Webinterface jederzeit frei auf Ihre Systeme verteilen. Damit legen Sie ebenfalls Ihre VMs und Netzwerke an und konfigurieren Firewalling, NAT, VPNs und Loadbalancing.

Die VMWare-Hostsysteme sind mit mindestens 1 TB RAM ausgestattet und laufen in einer HA Konfiguration. Per automatischem vMotion und Storage-vMotion wird sichergestellt, dass die Last gleichmäßig auf den Hosts und Datastores verteilt ist.

Alle Netzwerkkomponenten sind von Juniper.

Die SAN Storages laufen im RAID 6 (inkl. Hot-Standby-Festplatten).

Als Backup bieten wir Veeam oder IBM Spectrum Protect (ehemals Tivoli Storage Manager) an. Die Backupdaten der Nacht werden tagsüber auf ein sekundäres SAN Storage im jeweils anderen Rechenzentrum repliziert.

IaaS mit klaren Leistungsparametern und voller Datensouveränität

Uptime IT betreibt für Ihre virtuellen IaaS-Umgebungen eigene Cluster von Servern. Die Virtualisierung Ihrer IT-Infrastruktur erfolgt darauf mit der Software VMware Cloud, früher als VMware vCloud bezeichnet. Das ist das weltweit führende Produkt für Server-Virtualisierungen im Enterprise-Segment. Als unabhängiger IaaS Anbieter aus Deutschland zeichnen wir uns ganz besonders dadurch aus, dass wir auf  Ihre Datensouveränität und ein Höchstmaß an Datensicherheit achten. Unser Angebot "Infrastructure as a Service" ist somit eine ideale Plattform für beispielsweise SaaS und andere Cloud-Dienste. Sie bringen Ihre Cloud Services mit unserer hochverfügbaren Cloud Infrastruktur an Ihre Kunden.

Sie mieten Ihre Ressourcen für Ihr Rechenzentrum, die wir Ihnen auf Basis von CPU-Rechenleistung, Hauptspeicherbedarf (RAM) und benötigtem Festplattenplatz auf einem SAN- oder vSAN-Storage zuweisen. Über den VMware Cloud Director teilen Sie die Ressourcen auf Ihre virtuelle Infrastruktur auf.

Auf den Virtuellen Maschinen (VM) lassen sich mit dem Cloud Director nahezu alle x86-basierten Betriebssysteme installieren. Als serviceorientierter IaaS Anbieter liefern wir Ihnen auf Wunsch Windows- und Linux-Systeme mit vorkonfigurierten Betriebssystemen. Alternativ können Sie eigene fertige VM-Templates von VMware verwenden. Sie erhalten so eine Private Cloud für Ihr Unternehmen. Sie haben einen Anbieter an Ihrer Seite, der jahrelange Erfahrung mit IaaS besitzt und Ihnen wie kaum ein anderer Service durch persönliche Projektpartner bietet.

Managed Services

Die digitale Transformation in Unternehmen ist drängende Chefsache. Viele wichtige Aufgaben stehen folglich für die IT-Abteilungen in den Unternehmen an. Damit Ihre Fachleute sich auf die für Ihr Unternehmen spezifischen Aufgaben noch stärker fokussieren können, bieten wir Ihnen viele Leistungen auch als Managed Services an.

Zusammengefasst: Was ist Infrastructure as a Service (IaaS)?

Infrastructure as a Service, abgekürzt IaaS, bietet Ihnen Rechenleistung, Speicherplatz oder Netzwerkressourcen. Der Zugriff auf die Ressourcen erfolgt über das Internet, bei Uptime IT mit zugewiesener, fester IP-Adresse.

Die Verfügbarkeit der Infrastruktur ist über Service Level Agreements (SLAs) geregelt. Für den IaaS Nutzer ergibt sich der Vorteil, dass keine Investitionen für die Anschaffung der Hardware zu tätigen sind. Die Ressourcen lassen sich flexibel dem Bedarf anpassen, sind also skalierbar. Da der Betrieb, die Wartung und die Pflege der Infrastruktur vom Cloud Provider geleistet werden, stehen dem Nutzer stets moderne Hardware und sichere Plattformen zur Verfügung, ohne unliebsame und aufwändige Wartungs- und Adminstrationstätigkeiten. Für die Installation und Pflege der Software ist der Nutzer zuständig, sofern er keinen Managed Service bucht.

Infrastructure as a Service stellt für kleine, mittelständische und für große Unternehmen eine interessante Alternative gegenüber dem Kauf und Betrieb eigener Hardware dar. IaaS bietet in vielen Bereichen enorme Einsparpotenziale.

Bei Uptime IT kommt VMware Cloud mit dem VMware Cloud Director zur Virtualisierung und Bereitstellung der Infrastruktur zum Einsatz. Damit ist die Infrastruktur mandantenfähig.

Zu den Komponenten der bereitgestellten Infrastruktur gehören beispielsweise Server, Rechen- und Netzkapazitäten, Edge-Gateways, Firewalls und Speicherplatz. Weiterhin bietet Uptime IT Lösungen für Backup und Recovery an sowie als weitere Sicherheitsebene Suricata als NIPS. Als Kunde wählen Sie flexibel nach Bedarf unter unterschiedlichen Leistungsparametern die benötigten Ressourcen.

Hinweis: Es gibt IaaS-Anbieter, die den Kunden hauseigene Tools für das Management der gemietetet Infrastruktur zur Verfügung stellen. Dadurch ergibt sich meist eine Anbieterbindung. Uptime IT bindet sie hingegen nicht. Der VMware Cloud Director ist ein weltweit eingesetztes, von uns unabhängiges Tool, das Ihnen Ihre Datensouveränität erhält.

Wie können wir Sie entlasten?
Schreiben Sie uns!