VMware Cloud ermöglicht Hochverfügbarkeit

Uptime IT bietet den vollen Leistungsumfang, der durch den Einsatz von VMware Cloud und dem VMware Cloud Director möglich ist. VMware Cloud ist das weltweit führende Produkt für Server-Virtualisierungen im Enterprise-Segment mit dem höchsten Kompatibilitätsgrad für Private, Public und Hybrid Cloud-Architekturen.

Ihr Vorteil: Sie sind mit Ihrer Workload unabhängig und können weltweit jeden qualifizierten VMware-Hoster wählen. Wie bei Uptime IT erkennen Sie diese Qualitäts-Hoster an der Auszeichnung „VMware Enterprise Service Provider“.

VMware Cloud ist mandantenfähig. Jeder Kunde hat sein Interface zur vollständigen Kontrolle seiner IT-Infrastruktur. Bei Uptime IT kann er seine Ressourcen in unseren beiden Rechenzentren mit dem VMware Cloud Director managen.

Hochverfügbarkeit (High Availability HA), Host und Storage - Dynamic Resource Scheduling (DRS), Storage I/O Control, Distributed Switching, Host- und Storage vMotion und vieles mehr sind bei uns selbstverständlich.

Das Routing zum Internet erfolgt rechenzentrumsübergreifend. Wir sind an unseren Standorten jeweils „multi-homed“ angebunden, also über mehrere führende internationale Carrier.

Kurzum: Ihre neue IT-Umgebung, Ihre Uptime Cloud, wird Ihnen Arbeit abnehmen und Sie technologisch begeistern: Best in class von uns und unseren Technologiepartnern.

Downtimes zu Wartungszwecken entfallen 

Unsere Server werden im Cluster betrieben und sind auf SAN- oder vSAN-Storages abgelegt. Die Hostsysteme sind redundant ausgelegt. Dadurch kann im Falle des extrem seltenen Ausfalls eines Hosts die Virtuelle Maschine (VM) sofort und automatisch auf einem anderen Host gestartet werden. Eine eventuelle Störung wird so minimiert. Downtimes der Infrastruktur zu Wartungszwecken entfallen vollständig. Wir erreichen somit eine 100%ige Verfügbarkeit. Falls gewünscht, kann auch dedizierte Hardware nahtlos in Ihr virtuelles Data Center eingebunden werden.

Erleben Sie als unser Kunde die Vorzüge eines hochverfügbaren Software Defined Data Center. Die einfache Administration über den Cloud Director sowie der erprobte, zuverlässige Betrieb unserer Rechenzentren, unterstützt unsere Kunden, sich auf ihr Kerngeschäft fokussieren zu können.

Cloud Director - Vollständige Kontrolle per Webinterface

TeaserHome_UptimeCloud – Uptime IT
Die Uptime Cloud ermöglicht unseren Kunden die volle Kontrolle über ihre IT-Infrastruktur


Mit dem Cloud Director von VMware bieten wir Ihnen ein Selfservice-Webinterface, mit dem Sie Ihre komplette virtuelle Umgebung selbst administrieren können.

Mit Hilfe des Cloud Directors

  • erstellen und verwalten Sie Ihre virtuellen Maschinen (VM)
  • konfigurieren Sie Netzwerke, mit denen die VMs untereinander oder in externe Netze kommunizieren
  • verwalten Sie Benutzer und Benutzergruppen, denen Sie anhand von vordefinierten Rollen klare Zugriffsstrukturen geben können
  • realisieren Sie unkompliziert, unabhängig und zuverlässig Firewalling, NAT, VPN sowie Load-Balancing

Wichtige VMware Cloud Features

Cloud Director

Der Cloud Director ist das zentrale Webinterface für unsere Kunden. Hierüber konfigurieren Sie die virtuelle Server- bzw. Netzwerk-Infrastruktur und verteilen die gebuchten Ressourcen innerhalb eines virtuellen Data Centers. Mit dem Cloud Director verwalten Sie in einer Oberfläche virtuelle Data Center in beiden physikalischen Uptime IT Rechenzentren.

High Availability (HA)

Alle Server bei Uptime IT werden im Cluster betrieben und sind auf SAN- und vSAN-Storages abgelegt. Dadurch kann im Falle des Ausfalls eines Hosts die VM sofort, automatisch und schnell auf einem anderen Host gestartet werden.
Unsere Hostsysteme sind n+2 redundant ausgelegt, so dass auch bei Wartungsarbeiten eine n+1 Redundanz die Hochverfügbarkeit sicherstellt.

DRS – Dynamic Ressource Scheduling

Manche Systeme erfordern es, aus Gründen der Performanz oder ähnlichem, gemeinsam auf demselben Host oder Storage zu laufen. Hierfür bietet DRS die Möglichkeit, DRS-Gruppen zu definieren, die daher in jedem Fall – z. B. bei vMotion-Prozessen – gemeinsam verschoben werden.

Snapshots - Sichern Sie Ihre Arbeiten an VMs durch Snapshots ab

Mit einem Snapshot kann man innerhalb von Sekunden eine Sicherheitskopie einer VM erstellen. So lässt sich im Falle eines fehlgeschlagenen Updates o. Ä. innerhalb kurzer Zeit der Zustand der VM zum Zeitpunkt des Snapshots wiederherstellen.

vApps

Eine vApp ist ein logischer Container, in dem sich eine Gruppe von VMs und Netzen befinden kann.

Übernehmen Sie die vollständige Kontrolle über die Ressourcen in Ihrem virtuellen Data Center. Erstellen Sie eigene vApps oder virtuelle Maschinen direkt aus Ihren Templates oder aus VM-Images.

SaaS-Umgebungen können auf dieser Plattform mit nur wenigen Klicks in Betrieb genommen werden.

vMotion

Mithilfe der vMotion-Technologie werden die virtuellen Maschinen während des Betriebs mit 10 Gbit verschoben, sodass die Hostsysteme und Storages gleichmäßig ausgelastet sind.

Dies gewährleistet, dass alle VMs performant und stabil laufen. Das Verschieben der VMs im laufenden Betrieb passiert dynamisch, vollautomatisch und unterbrechungsfrei – die virtuelle Maschine mit dem darauf installierten Betriebssystem und die Anwendung bekommen davon nichts mit.

NSX Manager - Netzwerksicherheit und -stabilität in Ihrer Cloud

Die VMware Cloud Plattform stellt Ihnen über NSX Edge-Gateways einfach zu nutzende Netzwerkanbindung mit unabdingbaren Sicherheits- und Performancefunktionen zur Verfügung.

Als virtuelle Appliance stellt das NSX Edge Gateway u.a. Routing-, Firewall-, NAT-, VPN- und Load-Balancing-Dienste bereit, deren Regelwerk Sie selber administrieren können.