Unsere Zertifizierungen


Bei Uptime IT herrscht ein ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein, das sich unter Anderem in den umfassenden Zertifizierungen zeigt. Entscheidungen werden immer zugunsten der Qualität getroffen – für ein Maximum an Sicherheit, Verfügbarkeit und Integrität Ihrer Daten.
Kundenzufriedenheit und der direkte Kontakt zum Kunden stehen dabei im Fokus des Handelns.

Denn wir verstehen uns als langfristig verlässlicher Anbieter, der Ihr Vertrauen tagtäglich mit der Qualität unserer Leistungen rechtfertigt.

Zertifizierungen Uebersicht – Uptime IT


Uptime IT ist nach den Standards ISO 27001, ISO 20000 und ISO 9001 zertifiziert, da diese die Qualität und Sicherheit von Uptime IT für Kunden messbar machen und einen verbindlichen Rahmen für unsere Leistungen definieren.

Die Norm ISO 9001:2015 dient hierbei als umfassendes Framework für die Integration der verschiedenen Anforderungen von ITIL und COBIT in unser Unternehmen.

Im Besonderen haben wir unser Qualitätsmanagement um die ISO 27001 (Informationssicherheit) und die ISO 20000 (IT-Service-Management nach ITIL) erweitert, um diese wichtigen Bereiche noch eingehender abdecken zu können. Das Risikomanagement erfolgt bei Uptime IT nach der ISO 31000-konformen Methode DFN-CERT OCTAVE.

Nähere Informationen zu den einzelnen Zertifizierungen finden Sie im weiteren Verlauf dieser Seite.

ISO/IEC 27001:2013 – Informationssicherheit

ISO/IEC 27001:2013 – Informationssicherheit

Als Beleg für unsere Vertrauenswürdigkeit ist Uptime IT seit 2014 nach ISO 27001 zertifiziert. Hiermit möchten wir für unsere Kunden ein Höchstmaß an technologischer Sicherheit und Verfügbarkeit sowie die absolute Integrität Ihrer Daten sicherstellen.

Als objektiven Beleg für Ihr Vertrauen in uns wird Uptime IT seit 2014 in jährlichen Re-Audits durch den TÜV Rheinland nach ISO 27001 rezertifiziert. In den Audits werden sämtliche Standorte, Unternehmensbereiche und Prozesse von Uptime IT vom Auditor berücksichtig und eingehend auf Risiken und Gegenmaßnahmen untersucht. Dementsprechend umfasst der Geltungsbereich unserer Zertifizierung „alle Systeme und Bereiche der Uptime IT“.

Für die ISO 27001-Zertifizierung hat Uptime IT ein umfängliches Informationssicherheits-Management-System (ISMS) erstellt. So entwickeln wir für Sie ausschließlich validierte Service Level Agreements (SLAs) und halten diese selbstverständlich strikt ein.

Weiterführende Informationen finden Sie auf unserer Seite zur ISO 27001.

ISO/IEC 20000-1:2011 – IT-Service-Management nach ITIL

ISO/IEC 20000-1:2011 – IT-Service-Management nach ITIL

Die Zertifizierung nach dem internationalen Standard der ISO/IEC 20000-1:2011 erweitert unsere IT-Services um die verschiedenen Anforderungen von ITIL und COBIT.

Für standardisierte IT-Service-Prozesse und optimale Service-Qualität bei Uptime IT.

 

Die Vorteile unserer ISO 20000-Zertifizierung auf einen Blick:

  • IT-Service nach bewährten Verfahren einer internationalen Norm (ITIL)
  • Verbesserung der Service-Qualität durch kontinuierliches Monitoring und Standardisierung der IT-Service-Prozesse
  • Festlegung einer definierten Basis für die Leistungsverträge mit unseren Kunden
  • Reduzierung des Risikos für Serviceausfälle
    (Vermeidung wiederholt auftretender Fehler und Zwischenfälle durch wirksames Change- und Problem-Management)
  • Transparente Darstellung der IT-Leistungen
  • Kontinuierliche Verbesserung und Erweiterung des Service-Katalogs

Unser Unternehmen wird in jährlichen Überwachungsaudits vom TÜV Rheinland auf die Konformität mit den ISO 20000-Standards überprüft. Vor Ablauf von drei Jahren wird zur Fortführung des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses zusätzlich eine erneute Re-Zertifizierung durchgeführt.

Weitere Informationen zur ISO 20000-Zertifizierung finden Sie auf unserer Seite zur ISO 20000.

ISO 9001:2015 – Qualitätsmanagement

ISO 9001:2015 – Qualitätsmanagement

Um für unsere Kunden Qualität messbar zu machen, hat sich Uptime IT vom TÜV Rheinland nach dem Standard ISO 9001 zertifizieren lassen. Die ISO 9001 dient uns dabei als Rahmen für die verschiedenen Zertifizierungen und Anforderungen nach ITIL und COBIT.

Das Qualitätsmanagementsystem der Uptime IT umfasst die Entwicklung und den Betrieb von IT-Infrastruktur- und Hosting-Lösungen an allen Standorten in Hamburg und Lüneburg.

Wir leben das Qualitätsmanagement jedoch auch über den Geltungsbereich hinaus in allen Unternehmensbereichen und Prozessen der Uptime IT. Dieser Ansatz gewährleistet eine konstant gleichbleibende Qualität für unsere Kunden.

Die Konformität unseres Unternehmens mit den ISO-Standards wird wiederkehrend in jährlichen Re-Audits überprüft.

Weitere Informationen zur ISO 9001-Zertifizierung finden Sie auf unserer Seite zur ISO 9001.

ISO 31000 – Risikomanagement nach DFN-CERT OCTAVE

Im Rahmen unserer ISO 27001 Zertifizierung haben wir das Risikomanagement gemäß ISO 31000 vorgenommen, denn Sicherheit ist – neben Verfügbarkeit und Integrität – die Königsdisziplin seriösen Hostings.
Premium-Hosting-Anbieter erkennen Sie folglich an einem umfassenden und effektiven Risikomanagement.

Uptime IT setzt dazu auf ISO 31000 und die OCTAVE-Methodik (DFN-CERT) und erfüllt somit die höchsten Sicherheitsstandards. Wir verwenden eine für ISO 27001 weiterentwickelte OCTAVE-Version vom
DFN CERT. Dadurch bildet unsere Risikoanalyse zugleich die Basis für unser Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS).

Einbezogen werden dabei nicht nur IT-spezifische Gefahren, wie etwa Hacker-Angriffe oder technische Pannen – OCTAVE berücksichtigt alle theoretisch denkbaren Risiken. Dazu zählen auch nicht-technische Gefahren wie menschliches Versagen oder Katastrophenszenarien (z.B. Feuer, Erdbeben, Flugzeugabstürze) bzw. höhere Gewalt.

Im Falle von Veränderungen an unseren Systemen passen wir unser Risikomanagement entsprechend an. Zusätzlich wird es quartalsweise im Rahmen von Reviews und einmal im Jahr bei den ISO 27001-Audits durch den TÜV überprüft.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite zum Risikomanagement.

CrefoZert – Bonitätszertifikat von Creditreform

CrefoZert – Bonitätszertifikat von Creditreform

Uptime IT wurde im Oktober 2014 das Creditreform Bonitätszertifikat „CrefoZert“ ausgestellt, das uns eine außergewöhnlich gute Bonität bescheinigt. Dieses Zertifikat haben wir seitdem jährlich erneuert.

Das Zertifikat CrefoZert wurde 2009 von Creditreform entwickelt und ist ein Zertifikat für ein bisher lückenlos gezeigtes gutes Geschäftsgebaren sowie eine gute Prognose für den weiteren Geschäftsverlauf.

Die strengen Kriterien des CrefoZerts erfüllen nur ca. 1,7 % der deutschen Unternehmen. Das CrefoZert unterstreicht, insbesondere durch den dreistufigen Prüfungsprozess, die Stabilität und Sicherheit von Uptime IT als starkem Partner.

Mit über 160.000 Kunden weltweit und ca. 16 Mio. erteilten Wirtschaftsauskünften jährlich genießt Creditreform einen hohen Bekanntheitsgrad und eine große Akzeptanz im Finanzsektor, bei Kunden und Lieferanten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite zum CrefoZert.

Grünstrom-Zertifikat – Ökostrom im Rechenzentrums-Standort Level 3

Grünstrom-Zertifikat – Ökostrom im Rechenzentrums-Standort Level 3

Unser Rechenzentrums-Standort von Level 3 in Hamburg-Süd wird zu 100% mit erneuerbaren Energien betrieben.

Level 3 ist Stromkunde der Clean Energy Sourcing Gruppe, die eine 100%ige Grünstromversorgung aus erneuerbaren Energien und nach dem Erneuerbare Energien Gesetz förderfähigen bzw. geförderten Anlagen sicherstellt. Die Stromerzeugung erfolgt in Deutschland beispielsweise aus Wind, Wasser, Deponiegas und Biomasse.

Die Qualität des Stroms wird regelmäßig vom TÜV Rheinland geprüft und bescheinigt.

Grünstrom-Zertifikat (PDF)