21.09.2011

Uptime IT tauscht sämtliche LAN Switches aus

Uptime IT bleibt seinem eigenen Anspruch treu und tauscht auf Grund der unsicheren Zukunft von Nortel und der offensichtlich damit verbundenen Problematik beim Service, nun auch seine letzten Nortel Switches gegen Juniper-Switches aus.

Business Continuity wird bei uns groß geschrieben. Deshalb haben wir die Aufgabe auch kompromisslos geplant und umgesetzt. Wir haben nicht nur die Produktionsumgebung, sondern auch Monitoring-, Management- , Backup- und Office-Umgebung umgestellt. Damit ist die gesamte LAN-Infrastruktur nun auf einer modernen, einheitlichen Plattform mit dem Betriebssystem JUNOS.

Ein auf Junos basierendes Netzwerk zeichnet sich durch höhere Stabilität und Zuverlässigkeit aus. Zudem werden neue Services schneller bereitgestellt.

Junos ist ein einheitliches System, das eine völlig neue Sicht auf die Funktionsweise des Netzwerks eröffnet:

  • Einheitliches Betriebssystem: Weniger Zeit- und Arbeitsaufwand für die Planung, Bereitstellung und den Betrieb der Netzwerkinfrastruktur.
  • Einheitlicher Release Train: Sorgt für eine stabile Bereitstellung neuer Funktionen in einem konstanten Rhythmus.
  • Einheitliche modulare Softwarearchitektur: Macht die Bereitstellung hochverfügbarer und skalierbarer Software möglich, die jederzeit an neue Anforderungen angepasst werden kann.

 

Mit einem auf Junos basierenden Netzwerk wird die Zuverlässigkeit, Performance und Sicherheit vorhandener Anwendungen verbessert. Der Netzwerkbetrieb lässt sich auf einem zentralen System automatisieren, so dass mehr Zeit bleibt, um sich auf die Bereitstellung neuer Anwendungen und Services zu konzentrieren. Außerdem lässt sich Junos nach oben und nach unten skalieren – Entwickler und Netzwerkbetreiber profitieren somit von einem konsistenten, zuverlässigen und stabilen System. Und Ihr Unternehmen wiederum profitiert von einer kosteneffizienteren Lösung.

Parallel zu diesem Switch-Umstellungsprojekt haben wir mit der Bereitstellung einer neuen VPN-Plattform auf Basis eines Juniper-Clusters begonnen und schon einen Großteil der bestehenden Tunnel umgestellt.