26.09.2017

Neue Server-Generation für die Uptime Cloud

Uptime IT hat seit jeher höchste Ansprüche an Verfügbarkeit und Performance. Deshalb erweitern wir unsere Server-Landschaft nun um leistungsstarke Lenovo ThinkSystem SR850 Server.
Damit verbessern wir die hohe Skalierbarkeit und Vielseitigkeit der Uptime Cloud und tragen den steigenden Ansprüchen unserer Kunden an Compute Power Rechnung. Die neuen Server mit Intel Xeon Gold Prozessoren wurden speziell für die vielfältigen, anspruchsvollen Aufgaben im Unternehmenseinsatz entwickelt.

Die Server der Serie SR850 bieten Ihnen Leistung und Zuverlässigkeit und sind für den Einsatz als Mehrwegesystem mit bis zu 4 Prozessoren mit je 20 Kernen optimiert, verfügen über ein flexibles Speicherdesign mit bis zu 6 TByte RAM und eine extrem effiziente Netzwerkkommunikation.

Bei Uptime IT sind diese Host-Server mit 4 schnellen INTEL Xeon Gold Prozessoren mit je 20 Kernen (80 CPU-Kerne pro Host) und bis zu 1,5 TByte schnellem TruDDR4 RAM (RDIMM) ausgestattet. Zur Netzwerkanbindung sind in den Host-Servern LAN-seitig je zwei 10 Gbit/s Ports vorhanden und jeweils an unterschiedliche Switches angeschlossen. Die Server verfügen über zwei redundante Netzteile, die über zwei vollständig voneinander getrennte Stromversorgungskreise ans Netz angeschlossen sind.

Wesentlicher Antrieb ist für Uptime IT das kontinuierliche Streben nach Verbesserung, um unseren Kunden eine optimale Plattform für den Betrieb Ihrer vielfältigen geschäftskritischen Applikationen zu bieten.
Dies bedeutet für uns, dass zu den eingesetzten Komponenten auch jederzeit ein durchgängiger und zuverlässiger Service verfügbar ist, um die Hochverfügbarkeit der Uptime Cloud zu gewährleisten – deshalb verwenden wir nur Komponenten mit entsprechenden Serviceverträgen.

Die Ergänzung um die neuen SR850 Host-Server erfolgte ohne Unterbrechung für unsere Kunden und ohne jede Einschränkung.