Silpion IT-Solutions

Die Silpion IT-Solutions GmbH wurde im Februar 2001 von drei Hamburger Studenten der technischen Informatik als Ingenieurbüro für Softwareentwicklung gegründet. Nach über 11 erfolgreichen Jahren feiert Silpion am 14. September 2012 das 10. Silpion-Sommerfest. Die Silpion-Sommerfeste bieten mit über 1000 Besuchern eine interessante Mischung aus inhaltlichen Workshops, Networking und Party.

Die Silpion IT-Solutions ist im Jahr 2012 auf 100 feste Mitarbeiter und ca. 100 Freelancer angewachsen. Die Kernkompetenzen liegen in den Bereichen

  • Entwicklung (Java, PHP für eCommerce, Portale und mobile Anwendungen mit einem starken Akzent auf agilen Methoden),
  • Infrastruktur (VMware-Technologien insbesondere auch vFabric, Zimbra-Groupware und Socialcast, Citrix und Microsoft) sowie
  • Beratung für SocialMedia mit der Tochterfirma 13.Stock (strategische Beratung, Konzeption, Community Management.

Mit der Uptime IT GmbH hat Silpion einen Hamburger Partner gefunden, der für uns und unsere Kunden die VMware-Technologien für virtualisierte Rechenzentren auf höchstem Niveau und in bestmöglicher Qualität bereitstellt. Mit der von Uptime IT zur Verfügung gestellten Technologie können die Silpion-Entwickler in wenigen Minuten mit zusätzlichen Servern für Entwicklungs-, Test-, Backup und Stagingzwecke in einer ausfallsicheren Umgebung versorgt werden. Java-Runtime-Tools aus der VMware-Produktreihe vFabric wie z.B. AppDirector, Hyperic oder tc Server arbeiten mit dem von Uptime IT bereit gestellten vCloud Director nahtlos zusammen. Silpion und Uptime IT können mit diesem VMware IT-Stack für die Cloud den Kunden ein elastisch skalierbares und kostengünstiges Konzept für die Entwicklung und das Hosting eigener Cloud-Anwendungen anbieten.

Für die Kunden von Silpion wurde eine eigene VMware-Organisationseinheit in den Rechenzentren von Uptime IT mit einer Verfügbarkeit von 99,99% eingerichtet. Die Kunden werden dort von Silpion mit jeweils individuellen SLAs betreut. Zusätzlich erhalten Kunden einen Vorteil dadurch, dass Application Stacks je nach Bedarf entweder in Uptime Cloud oder der eigenen Private Cloud gehostet und mit sehr wenig Aufwand hin und her bewegt werden können.

(Für Anfragen richten sie sich bitte an: Dr. Robin Jacobitz, 040-399976-34)