Unternehmensentwicklung


Sicher ist die Informations-Technologie mehr als manch andere Branche mit stetigen Veränderungen und Zukunftsgestaltung beschäftigt. Das ist gut so, macht Spaß und schafft Innovationen in riesigen Schritten.
In der IT wird es nie langweilig und die Innovationsgeschwindigkeit nimmt stetig zu.

Deshalb ist es überaus wertvoll auf substanzielle Erfahrungen zurückgreifen zu können. Manch eine Entwicklung, die mehr dem Marketing als dem Anwendernutzen geschuldet ist, kann so aussortiert werden.
Der Fokus auf zielführende Lösungen mit Substanz wird geschärft.

Natürlich wissen auch wir nicht, was uns die Zukunft noch alles bringen wird. 
Wo wir herkommen, können Sie hier nachlesen:

  • 1979 - Erste Schritte der Rolf Heßling EDV-Beratung mit Netzwerkbetreuung und Softwareentwicklung im BSD-Umfeld.
     
  • 1986 - Aufbau und Betreuung von Novell-Netware Netzen. Beratung. Entwicklung kleiner Individualanwendungen.
     
  • 1995 - Aufbau und Betreuung von Netzen mit Windows NT Servern. Beratung. Entwicklung kleiner Individualanwendungen.
     
  • 1995 - Die Uptime Informations-Technologie GmbH wird 1995 als Nachfolger der Rolf Heßling EDV-Beratung gegründet.
    Die Schwerpunkte: Beschaffung, Installation und Betreuung von Netzen und Arbeitsplätzen in verschiedenen Unternehmen sowie Softwareentwicklung und Beratungstätigkeiten im IT-Umfeld.
     
  • 1999 - Mit Beginn der NewMedia-Zeit entwickelt Uptime IT sein eigenes Content Management System (CMS) und gewinnt darüber namhafte Kunden. Daraus entsteht für die Kunden der Bedarf am Betrieb dieser Web-Anwendung in aushäusiger Umgebung (Hosting). 
     
  • 2000 - Kontinuierliche Ausweitung des Geschäftsbereiches auf Hostingleistungen – zunächst in den eigenen Räumen, später bei einem lokalen Hostingpartner. 
     
  • 2001 - Aufgrund der Entwicklung eines Bewerberportals für einen namhaften Kunden entsteht der Bedarf an weiteren Verbesserungen der Sicherheit auch für das Hosting.
    Umzug der Hosting-Umgebungen in die ersten Racks des neu eröffneten Gateways der Firma Level 3 Communication in Hamburg.
     
  • 2003 - Mit Zusammenbruch der Internetblase folgt die Einstellung der Software-Entwicklung und Konzentration auf das Geschäft als Managed Service Provider. 
     
  • 2004 - Mit namhaften Kunden wachsen Anspruch und Platzbedarf. Uptime IT baut sein Geschäft bei Level 3 aus und wird direkter Partner von Level 3 Communication. 
     
  • 2006 - Umzug des Hamburger Büros in die Räumlichkeiten des Störtebeker-Hauses in der Süderstraße.
      
  • 2006 - Anbieter von Infrastructure as a Service- und IT-Outsourcing-Lösungen. 
     
  • 2007 - Uptime IT steigt zum European Master Reseller bei Level 3 Communication auf. 
     
  • 2007 - Nach der Einführung von IBM-SAN-Storages und -Switches und dem Nachweis des Know-hows wird Uptime IT IBM Business Partner. 
     
  • 2009 - Über die Mitgliedschaft hinaus wird Uptime IT auch RIPE LIR (Lokaler Registrator für die Vergabe von IP-Adressen). 
     
  • 2010 - Nachdem Uptime IT bereits seit Längerem Kunde bei VMware ist, wird Uptime IT nun VMware Hosting Partner (VSPP). 
     
  • 2011 - Der IaaS-Betrieb am 2. Standort in HH-Nord wird nun auch für Kunden verfügbar. 
     
  • 2012 - Als eines der ersten Unternehmen in Europa wird Uptime IT VMware vCloud Powered Provider. 
     
  • 2013 - Erweiterungen der Backup- und Recovery-Lösungen auf der Uptime Cloud Plattform führen dazu, dass Uptime IT veeam Gold Hosting Provider wird.
     
  • 2013 - Änderung des Risikomanagements auf die Methode nach CERT-OCTAVE.
     
  • 2013 - Uptime IT gewinnt namhafte Persönlichkeiten zur Bildung eines beratenden Beirats.
      
  • 2013 - Alle Systeme und Bereiche von Uptime IT werden vom TÜV Rheinland nach ISO 27001 zertifiziert.
      
  • 2014 - Uptime IT verlegt den Firmensitz von Lüneburg nach Hamburg und erhöht das Stammkapital auf 500.000,- €.

  • 2014 - Uptime IT wird das Creditreform Bonitätszertifikat „CrefoZert“ ausgestellt.
     
  • 2015 - Uptime IT startet das Partnerprogramm, veranstaltet das erste Partnertreffen und stellt eine Partner-Plattform im Web zur Verfügung.

  • 2015 - Uptime IT wird VMware Enterprise Service Provider.

  • 2017 - Uptime IT lässt die Entwicklung und den Betrieb von IT-Infrastruktur- und Hosting-Lösungen an allen Standorten vom TÜV Rheinland nach ISO 9001 (Qualitätsmanagement) zertifizieren.